Textile-Collection

Startseite
Blog
Willkommen
Eigene Handarbeiten
Meine Sammlung
Ausstellungen
Ver�ffentlichungen
Buch Bestellen
Interviews
Vortr�ge
Favoriten
G�stebuch
Kontakt

Sonderthema

Das Niederl�ndische Nationalarchiv (Koninklijke Bibliotheek) sammelt diese Website als 'digitales Archivgut'

Nederlands English Deutsch
Aktualisiert auf 22-8-2018
© Webdesign Matthijs Smith 2005-2021
© Fotos Peter Smith 2005-2021
Das friesische Stickmustertuch zeigt auffallende Mengen Alfabete und oft
gro�e Anfangsbuchstaben. Deswegen ist in Friesland meistens von
"Buchstabent�cher" die Rede. Mein �ltestes friesisches Stickmustertuch
stammt aus dem Jahre 1703 (siehe Foto 1). Das Buchstabentuch erw�hnt
als Datum 1706 (siehe Foto 2). Vom 16. Oktober 2005 bis einschlie�lich
den 12. M�rz 2006 gibt es im "Fries Museum" in Leeuwarden die
Ausstellung "Letter voor Letter". Die Ausstellung f�hrt das Stickmustertuch
anhand des Alfabets vor.

Zur�ck

Friese merklap - TPF 1703 Friese merklap - FT 1706 Friese merklap - R SP
Friese merklap - Lamina Mees Friese merklap - AG 1734 Friese merklap Tapisserie-oefenlap
Friese merklap - Klasina 1890 Friese merklap -Johanna de Bildt 188

Friese lakens -VI - 172x Friese lakens - WT 181x Friese lakens - I I 1872